• „SKUGGI“

Skuggi

der seitliche Sonnen- und Sichtschutz

Funktionsweise des Skuggi

Der Unterschied zu anderen Seitensonnenschutzanlagen liegt in der unkomplizierten Bedienung.

  • Entsprechend der Neigung der Markise oder der Terrassenüberdachung kurbelt man die Stoffwelle einfach hoch und rollt das Sonnensegeltuch mit einer zweiten Kurbel ab.
  • Um Bewegungen durch leichten Wind zu verhindern hat das Segeltuch des „Skuggi“ im unteren Stoffsaum 2 Ösen um eine Windsicherung zu fixieren.
  • Platzsparend am Haus montiert trägt der „Skuggi“ in eingefahrenem Zustand nur ca. 10 cm.
  • Durch Verwendung einer Wechselkonsole können Sie den „Skuggi“ beidseitig verwenden, als Schutz gegen die Morgensonne und Abends gegen die untergehende Sonne.

Unser Produktvideo dazu finden Sie hier

Detailskizzen und Maße finden Sie hier

Bestellformular können Sie hier downloaden

Bespannung des Skuggi

Durch die mikroperforierte Soltis 96-Bespannung bietet der „Skuggi“ einen hervorragenden Sicht- und Sonnenschutz.

  • spendet Schatten gegen Abend- und Morgensonne
  • hält die Wärme länger unter der Markise oder der Überdachung
  • extrem UV-beständig
  • pflegeleichte und glatte Oberfläche zur leichten Reinigung
  • große Farbauswahl…klicken Sie hier

Wenn Sie uns Ihren Stoffhersteller und die Stoffnummer mitteilen, können wir evtl. den „Skuggi“ mit dem gleichen Stoff bespannen.

1
2
3
4
5
6
1

Ösen zum Fixieren bei leichtem Wind

2

Ösen zum Fixieren bei leichtem Wind

3

Kurbel zum Ausfahren der Stoffwelle

4

Kurbel zum Ausfahren des Segels

5

Sonnensegelgewebe „Soltis 96“

gem. Farbkarte

6

Wandkonsole zum Einhängen des „Skuggi“

Montage-, bzw. Wechselkonsole

vor Morgen- und Abendsonne geschützt

Durch den Einsatz der optional erhältlichen Wechselkonsole müssen  Sie den „Skuggi“ nicht direkt an die Fassade schrauben.

Montieren Sie einfach die Wechselkonsole und hängen Sie den „Skuggi“ ein. Wenn Sie ihn im Winter nicht mehr benötigen, hängen Sie ihn einfach aus uns lagern ihn ein. Ohne unnötigen An- und Abschrauben.

Durch den Einsatz einer 2. Wechselkonsole können Sie den „Skuggi“  sowohl als Blendschutz für die Morgensonne und Abendsonne verwenden.

Einfach aus der einen Wechselkonsole aushängen und in die Andere einhängen.

Details zum Skuggi!

Optionen und Zubehör

Gestellfarben:

  • Weiß RAL 9016 (Feinstruktur, HWF, Tiefmatt)
  • Weißaluminium RAL 9006 (Feinstruktur, HWF, Tiefmatt)
  • Anthrazit RAL 7016 (Feinstruktur, HWF, Tiefmatt)

Optionen & Zubehör:

  • Wechselkonsole
  • Windsicherung mit Gewicht
  • Schutzhülle aus wetterfestem PVC-beschichteten Gewebe
  • Nischen- und Deckenkonsole
  • Weitere Bespannung (z.B. Acryl) auf Anfrage

Lieferumfang:

  • inkl. Bespannung aus Soltis 96 laut Farbkarte
  • Markisenkurbel 140cm, weitere Längen optional erhältlich
  • Zubehörset bestehend aus:
    • 2 x 1m Expanderseil (schwarz od. weiß)
    • 4 Stück Kunststoffhaken (schwarz)
    • 2 Stück Bügelkrampe zum Umklappen (verzinkt 51x25mm)

Impressionen

Produktvideo

Montage und Bedienung

Bestellangaben

Maße und Details

Bestellangaben Skuggi

Lochbild Kurbelmechanik

Lochbild Wandkosole

Wandkonsole

Wechselkonsole_Alu-blank_thumb_350_x_auto

Konsolen

Mechanik

Wandkonsole

Sende uns eine E-Mail